Chorionzottenbiopsie

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. 16. Dezember 2015

    […] Risikoeinschätzungen gegeben werden. Meist wird bei bekanntem Gendefekt auf eine frühzeitigere Chorionzottenbiopsie […]

  2. 18. Dezember 2015

    […] Ergebnis: das Ergebnis ist keine klare Diagnose oder ein 100%iger Hinweis. Es ist eine Berechnung, eine Wahrscheinlichkeitsrechnung aus verschiedenen Faktoren, die aufeinander treffen (oder auch nicht). Ergibt sich ein grenzüberschreitender Wert, so wird zu weiteren Untersuchungen geraten (wie z.B. eine Fruchtwasseruntersuchung oder eine Chorionzottenbiopsie) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.